spoyVon wegen die Freibadsaison ist vorbei!

Weil sein Skateboard nach einem Sprung im Wasser gelandet war, zog sich dieser junge Skater heute zur besten Mittagspausenzeit kurzerhand aus, sprang in die Spoy und holte sich sein Skateboard zurück. Für die Studentinnen und Studenten in der Mensa war das Schauspiel eine willkommene, allgemein bestaunte Einlage. Für den unfreiwilligen Schwimmer nicht. "Das ist mir in diesem Jahr schon zum dritten Mal passiert. Ich bekomme darin langsam Übung", sagte er nachher.

Die Notiz-Blog-Redaktion empfiehlt: Da die Temperaturen ab Oktober tendenziell eher zurückgehen, sollte er vielleicht besser an der Rathausbaustelle üben. Da passiert nichts.

"Und er wird seine Hände ausbreiten mitten unter sie, wie sie ein Schwimmer ausbreitet, zu schwimmen; und wird ihre Pracht erniedrigen mit den Armen seiner Hände." (Jesaja 25,11)

Olaf Plotke, 26. Oktober 2016

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren