alexander modenKreis Kleve (18.11.2016). Vor 25 Jahren eröffnete Benedikt Reichmann in Rees am Markt 12 sein erstes Fachgeschäft für Herrenmoden. Mit Michael Terstegen holte sich Reichmann einen Partner um weiter zu wachsen. Nach nur 2 Jahren expandierte das Unternehmen und eröffnete 1993 die erste Filiale in Emmerich. Es folgten danach Hamminkeln (1995), Kleve (1998), Goch (2004), Bocholt (2010) und der Internet- und Onlineshop im Jahr 2011 sowie ein Ebayshop 2012. 36 Mitarbeiter gehören mittlerweile zum Unternehmen (siehe Foto). Für die Zukunft hat sich das Familienunternehmen auch schon aufgestellt. Mit Alexander und Philipp sind die Söhne des Firmengründers Benedikt Reichmann ins Unternehmen eingetreten und Jonas Terstegen (Sohn von Michael Terstegen) wird in 2017 sein Praktikum in der Firma starten.
In turbulenten Zeiten hat sich das Unternehmen fest etabliert. In fast allen Bereichen, Ladengestaltung, Büro, Logistik, EDI und besonders digitale-Vernetzung mit Lieferanten hat man seine Hausaufgaben gemacht. Auch das Sortiment ist nochmals komplett überarbeitet worden, da Lifestyle und individuelles Bekleidungsbedürfnis extrem zugenommen hat. Fast alle bekannten Marken führender Hersteller zählen zum umfangreichen Sortiment bei Alexander-Herrenmoden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren