reifenKleve (6.12.2016). Am Montag gegen 12.40 Uhr kontrollierte die Verkehrsdienstgruppe Kleve auf der Kalkarer Straße einen Sattelzug mit rumänischem Kennzeichen. Der Planaufbau des Aufliegers neigte sich während der Fahrt nach rechts. Auf dem Sattelauflieger waren in der Doppelstockbeladung insgesamt 33 Paletten mit je 700 kg schweren "Big-Bags" ohne Sicherung geladen. Sowohl Antirutschmatten als auch Zurrmittel waren nicht verwendet worden. Beide Reifen der ersten Achse des Aufliegers waren in einem desolaten Zustand und große Bruchstücke fehlten.

> Weiterlesen

prinz andreas webKleve (4.12.2016). Er ist Kleves fröhlicher Repräsentant: Andreas Braam (34) ist der neue Karnevalsprinz der Schwanenstadt. Auf der Vorstellung und Proklamation hat ihn das Narrenvolk bereits mit Garde kennengelernt. Als Andreas der Grenzenlose wird er nun ein Jahr das närrische Zepter schwingen. Im Sonntagsgespräch mit dem Kurier am Sonntag spricht der Prinz über seine Motivation, seinen Beinamen, die Würde des Amtes und gibt einen Einblick in die Zeit, in der er nicht der Prinz ist.   

> Weiterlesen

WM-Moyland webBedburg-Hau (03.12.2016). „Wenn man gesehen hat, wie das hier angefangen und sich über Jahre entwickelt hat, dann ist viel passiert. Und auch jetzt haben wieder viele Menschen daran mitgewirkt, einen fast perfekten Markt noch ein bisschen perfekter zu machen“, blickt Verwaltungsdirektor Johannes Look der 19. Ausgabe des Moylander Kunsthandwerker-Weihnachtsmarktes mit ebenso großer Spannung wie Vorfreude entgegen. Vom 7. bis zum 11. Dezember werden, so das Wetter mitspielt, wieder rund 50.000 Besucher erwartet, die eine einzigartige Atmosphäre und hochwertiges Kunsthandwerk sehen und erleben möchten.

> Weiterlesen

spyckstrasse webKleve (3.12.2016). Die Anwohner der Spyckstraße in Kleve sind sauer: Im Zuge der Kanalsanierung soll auch ihre Straße neu gestaltet werden. Für sie kommt die Gestaltung aber einer Verschandelung gleich. Eine Verschandelung, für die sie auch noch zahlen sollen. Und zwar sehr viel Geld. Zwischen 4.000 bis 9.000 Euro pro Hausbesitzer kommen als Anliegerbeiträge auf sie zu, schätzen die Anwohner. „Wir wollen keine Umgestaltung“, sagen Angelika Paatz-Rürup, Matthias Bömler und Gisbert Meurs stellvertretend für die anderen Anwohner. „Wir wollen den Charakter unserer Straße erhalten.“

> Weiterlesen

vos kleve webKleve (2.12.2016). Es weihnachtet sehr in Kleve: Am Sonntag, 4. Dezember, erwartet die Bürger und Besucher der Stadt ein romantisches Adventsprogramm mit vielen Höhepunkten. Und zum letzten Mal in diesem Jahr haben dann auch die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Lesen Sie, warum Sie diesen Tag in der Schwanenstadt verbringen sollten.

> Weiterlesen

sschule3Kleve (28.11.2016). Es muss ein Wochenende mit vielen Gesprächen gewesen sein für Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing und die verantwortlichen Politiker der Ratsfraktionen. Am Ende stand eine Einigung, die die Bürgermeisterin heute in der Mehrzweckhalle Materborn vor rund 250 Gästen verkündete: "Die Sekundarschule wird in eine Gesamtschule umgewandelt." Großer Applaus unter den Besuchern, die sich genau dieses Ergebnis erhofft hatten. Dennoch gab es sofort Ärger.

> Weiterlesen