gymiKleve (22.1.2017). Um es gleich vorweg zu nehmen: Bei den drei Beruflichen Gymnasien am Berufskolleg Kleve geht es um die Allgemeine Hochschulreife. Die dreijährige Oberstufe schließt hier, genau wie jede gymnasiale Oberstufe, mit dem Zentralabitur ab. „Was uns von allgemeinbildenden Gymnasien unterscheidet, ist das berufliche Knowhow, das die Schüler zusätzlich zum Abitur erwerben“, so Erwin Dribusch, Bildungsgangleiter der Gymnasien für Ernährung und für Gesundheit. Am 27. Januar kann man das Angebot genau kennenlernen.

> Weiterlesen

lichterlaufKleve (20.1.2017). Kleve bekommt eine neue Laufveranstaltung. Der 1. Klever Lichterlauf wird am Freitag, 17. März über die Bühne gehen, dessen Einnahmen dem Erhalt des Forstgartens zu Gute kommen sollen. Die Idee dazu hatte Marco van Beek, Vorstandsmitglied beim TriFUN Kleve. Bürgermeisterin Sonja Northing unterstützt die Veranstaltung.

> Weiterlesen

Kleve (19.1.2017). Am Sonntag, 5. Feburar, veranstaltet die Karnevalsgesellschaft Flying Familli ihren Kinderkarneval „Kinder für Kinder“. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und endet gegen 17.15 Uhr. Einlass ist ab 13 Uhr.

> Weiterlesen

Kleve (19.1.2017). In der Zeit vom 21. Januar bis zum 12. Februar werden die Gottesdienstbesucher an den Samstagen und Sonntagen gebeten an einer Befragung teilzunehmen. Die Planungsgruppe der Pfarrei St. Willibrord Kleve, die derzeit den lokalen Pastoralplan erstellt, möchte durch die Fragebögen, einen detaillierten Überblick darüber gewinnen, wie die Gottesdienstangebote in der Pfarrei wahrgenommen werden.

> Weiterlesen

kurhaus detailKleve (18.1.2017). In der ersten Ausgabe von „Resonanzraum Kunst“ in diesem Jahr am Donnerstag, 19. Januar , wird um 19.30 Uhr die Künstlerin Gitta van Heumen-Lucas im Museum Kurhaus Kleve zu Gast sein. Sie wird mit Museumsdirektor Prof. Harald Kunde über ihr Werk und die aktuelle Ausstellung „ponte/ponton“ im Kurhaus sprechen.

> Weiterlesen

Kranenburg (13.1.2017). Gleich zwei Einbruchsversuche in Kranenburg in einer Nacht: In der Zeit zwischen Donnerstag, 22 Uhr, und Freitag, 5.30 Uhr, versuchten unbekannte Täter an der Straße Großen Haag die Eingangs-Schiebetür eines Supermarktes in Kranenburg aufzubrechen. Es gelang den Tätern nicht, die Tür zu öffnen. Sie flüchteten unerkannt.

> Weiterlesen