SOSKleve. Getrödelt und getauscht wurde am Wochenende in Kleve beim SOS-Kinderdorf Niederrhein auf dem Parkplatz an der Kalkarer Straße 10. Teilnehmerinnen aus unterschiedlichen Kursen packten schon früh am  1. Mai kistenweise Kinderkleidung, Kinderbücher und Spielzeug aus und nutzten die Gelegenheit, mit Besuchern und untereinander ins Geschäft zu kommen.

> Weiterlesen

KORMORANKranenburg. Für Sonntag, den 16. Mai um 10 Uhr, lädt die NABU-Naturschutzstation zu einer Exkursion zu Kormoranen und anderen Brutvögeln in die Lobberdense Waard ein. Das Gebiet befindet sich auf der rechten Rheinseite in den Niederlanden, nahe an der deutschen Grenze.

> Weiterlesen

BlasorchesterBedburg-Hau. Am Samstag, 8. Mai, findet das 4. Jahreskonzert des Blasorchesters Bedburg-Hau unter der musikalischen Leitung von Rinie Nijenhof im Gesellschaftshaus der Rheinischen Kliniken in Bedburg-Hau statt. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Pünktlich um 18:30 Uhr startet das BBH-Hauptorchester mit seinem abwechslungsreichen Programm aus den Bereichen Blues, Pop, Marsch und vieles mehr.

> Weiterlesen

ShanghaiKleve. „Alltag in China – was man als Tourist nicht sieht“ – so hat der China-Kenner Wolfgang Hennig seinen neuen Fotobericht überschrieben, den er am Donnerstag, 6. Mai, um 20 Uhr im VHS-Haus an Hagschen Poort zeigt.

> Weiterlesen

Kleve. 750_FreitagskonzertIn der Kreismusikschule Kleve ging jetzt das 750. Freitagskonzert über die Bühne. Die Konzertreihe gibt es bereits seit 1975 und ist seitdem fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms der Kreismusikschule. Zum Jubiläum übergab Thomas Dieckmann der Leiterin der Konzerte, Frigge Wiederhold-Walter ein Präsent und berichtete über mehr als 30.000 Besucher in den vergangenen 35 Jahren.

PieperKleve. Auf ihrer Rundreise durch den Kreis Kleve besuchte die Staatsministerin im Auswärtigen Amt Cornelia Pieper auch die Hochschule Rhein-Waal. Da die Präsidentin der Hochschule, Prof. Dr. Klotz noch auf dem Rückflug von der China-Reise war, begrüßte Vizepräsident Dr. Goch die FDP-Delegation. Die stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Pieper, die FDP-Landtagskandidaten Stephan Haupt und Michael Traurig sowie der Kreisvorsitzende Prof. Dr. Ralf Klapdor waren beeindruckt von der schon geleisteten Aufbauarbeit. Von den vier durch den NRW-Wissenschaftsminister Pinkwart neu gegründeten Fachhochschulen ist die Hochschule Rhein-Waal bereits am weitesten fortgeschritten mit derzeit drei und ab dem kommenden Wintersemester 14 Bachelorstudiengängen und zusätzlich zwei Masterstudiengängen.

> Weiterlesen