Kleve (12.12.2016). Am Freitag gegen 18.15 Uhr rangierte eine 77-jährige Frau aus Kleve an der Bahnhofstraße mit einem VW Golf. Nach ihren Angaben verwechselte sie Gaspedal und Bremse, als sie den Golf wenden wollte, um in eine freie Parklücke zu fahren. Aufgrund dessen beschleunigte der PKW stark und prallte gegen eine Hauswand.

Die 77-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Hauswand und ein Regenfallrohr wurden beschädigt. Der Golf war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren