film webKleve (15.2.2016). Am Sonntag, 21. Februar, wird im Tichelpark Kino in Kleve der Film „10 Milliarden. Wie werden wir alle satt?“ gezeigt. Der Regisseur Valentin Thurn wird seinen Film um 11 Uhr selbst in Kleve vorstellen und steht für eine anschließende Diskussionsrunde zur Verfügung. Veranstalter sind die Bioregion Niederrhein, die kulinarische Vereinigung Oregional Rhein-Waal und die Grünen in Kleve und im Kreis. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Karten sind im Vorverkauf an der Kinokasse erhältlich. Die Veranstalter wollen die Gelegenheit nutzen, vor allem für den regionalen Lebensmitteleinkauf zu werben: (v.l.) Dr. Kurt Kreiten (Oregional), Margo Bromont-Koken (Grüne) und Dr. Sybille Sonderfeld-Fresko (Bioregion).

Foto: Olaf Plotke

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren