SunwebWeeze. Wenn ab Ende April die Boeing 737-800 mit den markanten roten Buchstaben von Sunweb über das Flugfeld rollt, wird ein großer Plan Wirklichkeit. In Kooperation mit der Muttergesellschaft aus Rotterdam chartert der noch junge deutsche Veranstalter „Sunweb.de Reisen“ erstmals einen kompletten Ferienflieger, der die Urlauber zu insgesamt 12 Zielen am Mittelmeer bringt. Die deutsche Fluggesellschaft XL Airways bereitet den 189-Sitzer derzeit auf die 9 Flüge pro Woche ab Weeze vor.

> Weiterlesen

GedichteGoch. Im gemütlich gestalteten Ambiente des Kastell erlebten die zahlreichen Zuhörer einen unvergesslichen Abend mit Gedichten und Texten der Dichterin Mascha Kaléko. Die  KulTOURbühne und die Buchhandlung am Markt hatten hierzu die Sängerin Judith C. Jakob mit ihrem Klavierbegleiter Joachim Jezewski eingeladen.

> Weiterlesen

 

GeflgelGoch. Der Rassegeflügelzuchtverein Goch und Umgebung hatte jetzt seine jährliche Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende Helmut Puff konnte 27 der 52 Mitglieder in der Gaststätte "Tön am Berg" trotz schlechter Wetterbedingungen begrüßen.

> Weiterlesen

UedemUedem. Das Ende des 2. Weltkrieges fand vor 65 Jahren statt. Während sich die älteren Generationen noch an die Kriegszeit, insbesondere die Kampfhandlungen im Februar/März 45, erinnern können, sind die heutigen Schüler in einer friedlichen Heimat aufgewachsen. Damit die Erinnerung an die schrecklichen Tage nicht in Vergessenheit geraten, werden 17 Schüler der Klasse 10 b der Hanns-Dieter-Hüsch-Schule Uedem Zeitzeugen des 2. Weltkrieges befragen und dieses dokumentieren.

> Weiterlesen

AirportWeeze. Ryanair nimmt am 25. Mai mit drei wöchentlichen Verbindungen erstmals den Flugverkehr in die italienische Hafenstadt Triest an der Adria ab dem Niederrhein auf. Mit Triest bietet Ryanair ab Weeze pünktlich zum Sommerbeginn ein neues attraktives Reiseziel, gelegen im Dreiländereck Italien, Slowenien und Kroatien.

> Weiterlesen

Unfall1Goch. Ein Autofahrer ist Montag früh (15.2.10) bei einem Verkehrsunfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Sein VW kollidierte auf der B9-Neu mit einem LKW. Die Löschzüge Pfalzdorf und Stadtmitte sowie die Löschgruppe Asperden setzten hydraulische Rettungsgeräte ein, um den im Fußraum massiv eingeklemmten und schwer verletzten Autofahrer zu befreien.

> Weiterlesen