Weeze. Die Landesfeier des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) findet in diesem Jahr am Samstag, 13. November, in Weeze statt. Die Kriegsgräberstätte in Weeze besteht in diesem Jahr seit 60 Jahren – aus diesem Grund wurde die Gemeinde als Veranstaltungsort gewählt. Die Feier findet in der Cyriakuskirche statt, auf der Kriegsgräberstätte wird vorher aber ein Kranz zum Gedenken niedergelegt.

> Weiterlesen

Goch. Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 29-jähriger Mann aus Goch das Opfer eines Straßenraubes. Nach einem Kneipenbesuch war das Opfer gegen 05:40 Uhr zu Fuß auf der Mühlenstraße unterwegs. In Höhe des Klosterplatzes wurde der junge Mann dann plötzlich von drei unbekannten Männern festgehalten. Einer der Täter hielt das Opfer an den Armen fest während ein weiterer Räuber den jungen Mann in den Schwitzkasten nahm. Die Täter forderten das Opfer dann zur Herausgabe eines Handys und von Bargeld auf. Das Opfer händigte den Tätern daraufhin seine Geldbörse und das Handy aus. Die Räuber entnahmen das Bargeld aus der Geldbörse und gaben sie dem Opfer wieder zurück. Anschließend verschwanden die drei unbekannten Täter in Richtung Stadtpark.

> Weiterlesen

Uedem. Am Mittwoch, 10. November, um 19 Uhr findet der diesjährige „Unternehmerabend 2010“ im Bürgerhaus Uedem, Agathawall in Uedem statt. „Ein Plus für Studenten und die heimische Wirtschaft – die Hochschule Rhein-Waal“ ist das Programm des Abends überschrieben. Prof. Dr. Marie-Louise Klotz, Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal wird Möglichkeiten und Angebote aufzeigen, wie das Gespräch mit der Wirtschaft intensiviert und der Praxisbezug in den Studieninhalten hergestellt werden kann. Interessierte können sich bei der Wirtschaftsförderung unter 02821/72810 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Goch.  Am Dienstag, 2. November 2010 treffen sich Interessierte um 20 Uhr im Langenberghaus in der Roggenstraße. Das gemütliche Beisammensein dient dem Austausch von Ideen und Gedanken, dem offenen Gespräch über Kunst und Kultur. Zum kommenden Abend gibt es eine Einführung des Museumsdirektors Stephan Mann. Für Getränke ist gesorgt, der Eintritt frei.


Goch. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch veranstaltet am Samstag, 30. Oktober, sein Jahreskonzert im Gocher Kastell. Neben Marschmusik werden unter Leitung von Vinzens Janssen vielfältige Musikstile dargeboten, zum Beispiel die Highlights von Nena, Bert Kaempfert und Udo Jürgens. Auch in diesem Jahr wird das Jugendorchester einige Stücke zum Besten geben. Durch das Konzert führt erstmals Jürgen Hemmers. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr.  Eintrittskarten gibt es noch im Vorverkauf zum Preis von 6 Euro bei der Kultourbühne Goch im Rathaus, bei Gardinen Geurtz (Neustraße 39), bei Safetyline (Brückenstraße 58) und natürlich an der Abendkasse.

 

Goch. BIZ-mobil, das mobile Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Wesel, kommt nach Goch. Vier Wochen lang können sich Jugendliche und Erwachsene dort über Ausbildungsberufe informieren. Ab Mittwoch, 27. Oktober, bis Dienstag, 23. November, steht es in der Gesamtschule Mittelkreis, Südring 28, in Goch. Das BIZ-mobil ist montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 16 Uhr geöffnet, freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr. Interessierte Besucher sollten möglichst den Nachmittag für einen Besuch nutzen. Der Vormittag ist regelmäßig für Schulklassen reserviert.