HölscherGoch (22.10.2016). Für Herbert Hölscher kommt seine jährliche Atelierausstellung eigentlich zu früh. „Ich bin derzeit richtig gut in Form. Es fließt nur so aus mir heraus“, sagt der Pfalzdorfer Künstler und lässt den Blick über seine jüngsten Arbeiten schweifen. Und die sind anders, heller, aber vor allem bunter als das, was Hölscher in den vergangenen Jahren auf Papier und Leinwand gebracht hat. „Ich weiß gar nicht warum es so ist wie es jetzt ist. Das ist einfach passiert“, sagt Herbert Hölscher fast schon entschuldigend. Dabei hatte sich der Wandel bereits angedeutet.

Weg von den mit Pinsel und (viel grauer) Acryfarbe zu Papier gebrachten und mit einer moralischen Botschaft versehenen Geschichten aus dem Narrenschiff, hin zu abstrakten, gegenstandslosen, farbigen und ineinander verschachtelten rechteckigen Flächen. Letzteres war anscheinend nur eine Zwischenstation auf dem Weg zu neuen Ufern. „Der Prozess ist schwer zu beschreiben. Einiges ist aus dem Zufall geboren. Am Ende sind dinge entstanden, mit denen ich selbst nicht gerechnet habe“, erzählt Hölscher.

Zum Beispiel die Seevogel-Serie. Sie vereint farbige geometrische Flächen mit erkennbaren Motiven, die bei einer seiner letzten Arbeiten dann sogar gebrochen werden. „Im Leben aber auch als Künstler findet und erfindet man sich immer wieder neu. Ich kann mir gut vorstellen, in diesem Stil weiterzuarbeiten“, zeigt sich der Pfalzdorfer ausgesprochen zufrieden mit dem Ergebnis. Ihm brennt es unter den Nägeln, sein Werk fortzusetzen.

Doch erst nach der Atelierausstellung. 75 Bilder können am Sonntag, 30 Oktober, von 11 bis 20 Uhr im Haus an der Talstraße 86 in Goch Pfalzdorf angeschaut werden. Viele beschäftigen sich mit dem Meer, andere haben die Lohengrin-Saga zum Thema. Und so ganz konnte er dann doch nicht vom Narrenschiff lassen. „Es gefällt mir dann doch zu sehr, um es komplett aufzugeben“, so Herbert Hölscher mit einem Schulterzucken. Seine Fans werden es ihm danken...


Text & Foto: Michael Terhoeven

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren