Zauber_2spRees. Am Samstag, 20. März, findet um 16 Uhr die nächste Kindertheatervorstellung im Reeser Bürgerhaus statt. Die etwa 60-minütige Aufführung voller Spannung und verblüffenden Zaubereien mit dem Titel „Der Zauberlehrling“ für Kinder ab vier Jahren wird vom Theater „Mika & Rino“ aus Freiburg präsentiert. Das Stück wurde mit dem Kinderkulturpreis 2005 ausgezeichnet. Der Eintritt beträgt 3 Euro für Kinder und 4 Euro für Erwachsene. Karten sind im Vorverkauf im BürgerService der Stadt Rees, im Online-Shop auf der städtischen Homepage www.stadt-rees.de oder an der Tageskasse erhältlich.  

SchrankenRees. Wie berichtet, nehmen die Schrankenschließzeiten an den Bahnübergängen entlang der Betuwe-Linie kontinuierlich zu. Aufgrund langer Wartezeiten kommt es immer wieder zu kritischen Gefahrensituationen. In diesem Zusammenhang war von der SPD-Fraktion darauf hingewiesen worden, dass eine entsprechende Regelung besage, die Bahnübergänge dürften nicht länger als 240 Sekunden geschlossen bleiben.

> Weiterlesen

FitEmmerich. Mit zunehmendem Verkehrsaufkommen und mit steigender Zahl von Lastkraftwagen und sonstigen Nutzfahrzeugen gehört die Sicherheit im Straßenverkehr zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Die Erhöhung der Sicherheit und damit die Reduzierung von unfallgefährdenden Verhalten im Straßenverkehr werden immer notwendiger. Tipps zur Vermeidung von Unfällen für Radfahrerinnen und Fußgängerinnen bietet eine Informationsveranstaltung am 12. März.

> Weiterlesen

HochzeitEmmerich. In Verbindung mit der Messse „Bau und Schau“ am kommenden Wochenende, 12. bis 14. März, findet erstmals in Emmerich die bewährte Ausstellung „Hochzeits- und  Modevisionen“ im Kapaunenberg statt. Der Trend zum Heiraten reißt nicht ab. Immer mehr junge Paare trauen sich, den zukünftigen Weg zu zweit vor dem Standesamt zu beginnen und diesen mit dem kirchlichen Segen bestätigen zu lassen. Der Traum, einmal in „Weiß“ vor dem Altar zu stehen, ist für die meisten Paare die Krönung einer perfekten Hochzeitsfeier.

> Weiterlesen

NachtwchterRees. Am Mittwoch, 3. März, macht sich der Reeser Nachtwächter zum letzten Mal vor der Sommerpause auf den Weg durch die älteste Stadt am Unteren Niederrhein, um die Teilnehmer des „Nachtwächterrundganges“ über das Leben im historischen Rees zu informieren. Die rund 90-minütige Führung mit dem Titel „Unterwegs mit dem Nachtwächter durch das mittelalterliche Rees“ startet um 19 Uhr am Reeser Rathaus. Die Teilnahme kostet 2 Euro pro Person, Kinder bis 12 Jahre sind kostenlos dabei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

> Weiterlesen

Neues_BildRees. Wie berichtet, findet am Samstag, 27. Februar, die „Nacht der Jugend“ in Rees und den Ortsteilen statt. Unter dem Motto „Schlafen ist für Langweiler“ bieten die Jugendhäuser in Rees und den Ortsteilen von 17 bis 22 Uhr zahlreiche spannende, unterhaltsame und interessante Projekte für Kinder ab zehn Jahren an.

> Weiterlesen