Rees. In Zusammenarbeit mit dem katholischen Kreisdekanat Kleve und dem evangelischen Kirchenkreis Kleve lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Irmgardis zur Teilnahme am zweiten Ökumenischen Kirchentag in München ein. Die Hin- und Rückreise erfolgt mit einem Sonderzug ab Oberhausen (Kosten 60 Euro). Die ermäßigte Dauerkarte kostet für Jugendliche bis 25 Jahre, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose 54 Euro, ansonsten 89 Euro. Hinzu kommen 18 Euro für die Unterbringung im Gemeinschaftsquartier (Schule o.ä.) inkl. vier Mal Frühstück. Jugendliche Teilnehmer erhalten einen Zuschuss, so dass der Gesamtbetrag nur 100 Euro beträgt. In begrenztem Maße stehen Privatquartiere zur Verfügung. Zu einem Informationsabend für alle Interessierte aus dem Stadtgebiet Rees wird am Donnerstag, 18. Februar in Bienen eingeladen. Beginn um 19 Uhr mit einem Gebet in der Kirche. Im Pfarrheim wird Hubert Lemken vom Kreisdekanatsbüro Kleve dann Informationen zum Ablauf des Kirchentages und zur Anmeldung geben. Anmeldeschluss ist der 25. Februar bei Ludger Dahmen, Tel.: 02851/917906 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren