Emmerich. Fragen zum Wiedereinstieg beschäftigen Frauen und Männer, die auf Grund  der Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen ihre berufliche Tätigkeit unterbrochen haben. Der berufliche Neubeginn nach einer Zeit der Fami-lienbetreuung ist in manchen Fällen problematisch. Damit der Wiedereinstieg gut vorbereitet werden kann, bietet die Beauftragte für Chancengleichheit der Arbeitsagentur Wesel, Christiane Naß, eine Beratung in Emmerich an. 

Sie informiert über Vermittlungsmöglichkeiten, berufliche Weiterbildung, und Bewerbungshilfen. Hinweise im Umgang mit der „Institution“ Arbeitsagentur erleichtern den Betroffenen den Neubeginn. Schließlich rundet die Auskunft über die finanzielle Unterstützung durch die Arbeitsagentur das Beratungsangebot ab. Um auch alle weiteren Fragen zu klären, die mit einem beruflichen Neustart verbunden sind, ist an dem Beratungstag auch die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Elisabeth Schnieders, anwesend.

Die Informationsveranstaltung findet statt am 8. Februar von 9 bis 11.30 Uhr im Haus der Familie, Neuer Steinweg 25. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich beim Haus der Familie, Tel. 02822-704570 an. Für Rückfragen steht auch die Gleichstellungs-beauftragte, Tel. 02822-75123, zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren