haldern prinzenpaar webRees-Haldern (29.10.2016). Und dann standen plötzlich diese zwei Herren vor der Tür. „Da wussten wir natürlich sofort, dass wir dran sind“, erinnern sich Lydia und Gregor van den Boom aus Rees-Haldern an einen abendlichen Besuch vor einigen Wochen. Die zwei Herren waren von der Feuerwehr und hatten ein ganz spezielles Anliegen: Sie verkündeten dem Ehepaar, das es das nächste Prinzenpaar des Lindendorfs sein würde. Lydia und Gregor van den Boom hatten zwar nie an diese Aufgabe gedacht, nahmen aber gerne an. „Wir lieben unser Dorf und freuen uns, es in der nächsten Session vertreten zu dürfen“, sagt das Ehepaar. Aber eine Bedingung hatten sie.
Eigentlich ist die Proklamation des neuen Prinzenpaars natürlich immer am 11.11. Doch in diesem Jahr ist das in Haldern anders. Sie findet erst am 18. November statt. Schon wurde getuschelt, man sei vielleicht noch auf der Suche nach einem Paar. Aber das stimmt natürlich nicht. Die Erklärung ist viel einfacher: Am 11.11. sind Lydia und Gregor van den Boom noch im Urlaub.
In Haldern bewirbt man sich nicht um die Königswürde - man wird von der Feuerwehr ausgesucht. „Wenn die Herren im Herbst plötzlich bei einem vor der Haustür stehen, dann weiß man schon, dass sie nicht eher gehen, bevor man zugesagt hat“, erklärt Lydia van den Boom. Bei ihr und ihrem Mann wäre ein langer Besuch nicht nötig gewesen - die beiden Vollblut-Halderner sagten sofort zu. „Das Brauchtum ist uns wichtig“, sagt das künftige Prinzenpaar, das in vielen Vereinen im Lindendorf engagiert ist. Lydia van den Boom ist u.a. seit 27 Jahren im Frauenkarneval für die kfd aktiv. Den großen Auftritt vor mehreren hundert Narren ist sie also gewohnt. Für ihren Mann ist der Karneval in herausgehobener Stellung noch Neuland. „Aber ich freu mich drauf - es ist eine große Ehre“, sagt er. Kein Wunder, denn die beiden sind gebürtige Halderner und lieben ihre Heimat, wie sie unmissverständlich klarmachen: „Wir sind keine Reeser, wir sind Halderner!“ Wahrlich die richtigen Repräsentanten für das Lindendorf. Als Lydia I. vom Kreis der fünften Jahreszeit und Gregor II. von Büchse und Haken werden sie ihr Narrenvolk ab dem 18. November regieren und beim Rosenmontagszug in Rees begeistern.

Olaf Plotke (Text & Foto)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren