1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>

Schlag gegen die Drogenszene

drogenKleve. Der Polizei ist ein empfindlicher Schlag gegen die Drogenszene gelungen. Haupttatverdächtiger ist ein 29-jähriger Klever aus der "Türsteherszene". Festgenommen wurden auch die 21-jährige Freundin sowie drei weitere Tatverdächtige. Außerdem wurde eine große Zahl an Drogen und etliche Waffen sicher gestellt.

Heather Nova in Haldern

Haldern. Welch ein Auftakt für das Schützenfest-Wochenende in Haldern. Rund sechs Wochen vor dem Open-Air-Festival gibt Heather Nova am Freitag, 9. Juli, um 20 Uhr ein Exklusiv-Konzert im Festzelt auf dem Lindendorfplatz.

Hauptpreis nach Bedburg-Hau

NRWTKleve. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Bürgermeister Theo Brauer den 19. Niederrheinischen Radwandertag in der Klever Innenstadt. Rund 400 Fietser radelten während des Tages auf den Strecken 2, 6, 54 und 60 rund um die Schwanenstadt und holten sich an der Stempelstelle einen der begehrten Stempel. Drei Stempel berechtigten zur Teilnahme an der Verlosung, die um 17 Uhr an allen Start- und Zielpunkten stattfand. Viele Klever zählten zu den glücklichen Gewinnern, doch auch Teilnehmer aus den anderen Kommunen des Kreises Kleve und aus dem Nachbarland konnten Preise abstauben. Den Hauptpreis, eine Übernachtung für zwei Personen im Golden Tulip Cleve, gewann Heidi Zimmer aus Bedburg-Hau.

Summer Dance Night mit Ali Paletti

ali_paletti_131Uedemerbruch. Wenn die Cover- und Top 40- Band Ali Paletti die Bühne betritt, dann ist Action auf der Bühne und der Tanzfläche garantiert. Am Samstag, den 10. Juli,ab 20 Uhr ist es wieder soweit. Wieder einmal folgen die sechs Musiker der Einladung durch die St. Hubertus Schützenbruderschaft Uedemerbruch 1925 e. V., um das Festzelt am Dorfplatz zum Kochen zu bringen.

Zweimal Gold und einmal Bronze für den TV Rees

JudoGoch. Die Dreifachturnhalle des Gymnasium in Goch war am vergangenen Wochenende Austragungsort des Kreis –Pokalturniers der Judokas vom Kreis Kleve. Die Judoabteilung des TV Rees stellte drei Kämpfer der U11/ U14.

Ferien auf dem Robinson-Spielplatz

Kleve. Auch in diesem Jahr bietet der Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Kleve zwei Tagesferienmaßnahmen für Kinder mit leichtem Unterstützungsbedarf von 6 bis 12 Jahren an. Sie finden wieder auf dem Robinsonspielplatz, Nimwegerstr. 61, statt, wo die Kinder die Möglichkeit bekommen, Abenteuer und Natur zu begreifen und zu erleben. Sie sind vor allem für Kinder gedacht, die aufgrund ihres Handicaps an vielen Ferienveranstaltungen nicht teilnehmen können. Jedoch ist diese Ferienmaßnahme für Kinder mit Rollstuhl, Inkontinenz und übermäßiger Pflegebedürftigkeit ungeeignet.

  • Banner
  • Banner

Werbung

  • Banner

Werbung

Kurzmeldungen

  • Leselust im Café Padre

    Goch. Die Gruppe „Leselust“ lädt am Freitag, 25. April, wieder zu einer Themenabend ins Café Padre nach Goch ein. Ab 19 Uhr wird die Gocher Geschichtskenner Dieter Bullack und Jürgen Kranz über die Entwicklung des Straßensystems  sowieüber Persönlichkeiten auf Gocher Straßenschildern berichten. Der Eintritt ist frei.

     

     
  • Fragen Sie doch mal den Bürgermeisterkandidaten

    Bedburg-Hau. Der Bedburg-Hauer CDU-Bürgermeisterkandidat Hans-Jürgen Wellmanns lädt zur Telefonsprechstunde für Samstag, 26. April, ein. Von 10 bis 12 Uhr kann man ihn unter 02821/47979 erreichen.

     

     
  • Awo-Frühstück in Weeze diesmal mit Brandmeister

    Weeze. Das nächste Montagsfrühstück der AWO in Weeze findet am Montag, 28. April, um 9 Uhr im AWO-Treff an der Kevelaerer Straße 4 statt. Es gibt einen Vortrag von Brandmeister Tim Schulz zur Brandbekämpfung. Die Teilnahme am Frühstück kostet 2,50 Euro.

     

     
  • Dauer-Bauestelle: Briener Straße wird ausgebaut

    Kleve. In der Briener Straße in Kleve wird am Dienstag, 22. April, mit der Auswechslung des Regenwasserkanals einschließlich der Schmutz- und Regenwasserhausanschlüsse sowie mit der Erneuerung der Straße und der Straßenbeleuchtung begonnen. Auch die Versorgungsleitungen werden ausgetauscht. Die Baumaßnahme wird in vier Abschnitten durchgeführt. Begonnen wird im Bereich der Einmündung Sonnenweg. Sämtliche Arbeiten werden voraussichtlich Ende März 2015 abgeschlossen sein. Für den Durchgangsverkehr ist die Straße bis dahin gesperrt.  Umleitungen werden ausgeschildert.

     

     
  • Klever Künstlerin stellt über Ostern in Holland aus

    Kleve. Die Kleverin Martje Verhoeven stellt über die Ostertage noch bis Ostermontag, 21. April, in „Het Kerkje“ in Persingen (Nimwegen) aus. Sie baut natürliche Gegenstände in ihre Kunst ein und gibt ihnen Formen, die an religiöse Rituale erinnern sollen.

     

     
  • Hanse-Realschule: Treffen der Ehemaligen

    Emmerich. Die Hanse-Realschule gibt es seit 50 Jahren. Ein guter Grund zum Feiern... auch und vor allem mit ehemaligen Schülern und Lehrern der Schule. Diese sind am Freitag, 9. Mai, zum „Ehemaligen-Treffen“ in die Schule eingeladen. Los geht es um 16 Uhr. Der Tag wird mit Kaffee und Kuchen beginnen und bei Musik, Tanz und guten Gesprächen enden. Eine Anmeldung bis zum 30. April ist notwendig. Außerdem ist ein Unkostenbeitrag von 15 Euro zu entrichten. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.hanse-realschule-emmerich.de.