olafplotke

Von Olaf Plotke

In Jacques Tatis wunderbarem Film „Jour de fête“ (absurderweise als „Tatis Schützenfest“ übersetzt) von 1947 kommt die Kirmes in eine kleine französische Stadt. Und mit den bunten Wagen zieht auch ein Hauch der großen, weiten Welt ein in diese abgeschottete Welt, von der die nächste Großstadt beinahe genauso weit weg war wie China. Mit den Schaustellern kam das Abenteuer, kam das Exotische in die Stadt und es war ein Fest für alle Bewohner, denn jeder war neugierig und wollte dabei sein, wollte das Besondere erleben, auf das man davon ein Jahr lang zehren konnte. Während damals schon der Aufbau der Karussells ein Ereignis war, maulen die Klever heute im Internet, dass jetzt Parkplätze fehlen, die Preise zu hoch sind und es wieder eine Ponyreitbahn gibt. Aus Entdeckern und Abenteurern sind schlecht gelaunte Dauernörgler geworden. Dabei strahlt die Kirmes immer noch einen besonderen Zauber aus. Man kann ihn in den Augen der Kinder sehen. Und auch wenn ein Karussell für uns heute nichts besonderes mehr hat, so können wir trotzdem jede Menge Spaß daran haben. Und wer immer das neueste Telefon hat, der muss auch nicht über die Kirmespreise jammern. Leute, macht Euch locker, geht auf die Sommerkirmes in Kleve und habt Spaß. Es ist ganz einfach und die beste Medizin gegen schlechte Laune. Wir sehen uns!

Kommentare   

#1 Mario Krude 10.07.2016 15:41
was'n das?
www.kurier-am-sonntag.de/images/stories/kas/olafplotke.jpg
Nebenerwerbsmässig als dynamischer Versicherungsvertreter unterwegs Herr Plotke? ;-)

Wirkt so total anders als
m.facebook.com/profile/picture/view/?profile_id=100000743310013

Was ist passiert?!!
Zitieren
#2 Ingrid 10.07.2016 17:33
Ja....jammern und nörgeln auf hohem Niveau ist heute wohl in.....!
Zitieren
#3 O.Plotke 10.07.2016 19:25
@Mario Krude:
Ich erinnere mich halt gerne an meine Firmung zurück... ;-)
Zitieren
#4 Mario Krude 11.07.2016 01:19
Zitat:
Während damals schon der Aufbau der Karussells ein Ereignis war, maulen die Klever heute im Internet, dass jetzt Parkplätze fehlen, die Preise zu hoch sind und es wieder eine Ponyreitbahn gibt.
Link dazu wo das stattfindet?
Zitieren
#5 Martin Fingerhut 11.07.2016 09:35
@ #3 O.Plotke :
### Ich erinnere mich halt gerne an meine Firmung zurück... ;-) ###

Ach ja, Ihre Firmung ...
war eine ziemlich trockene Angelegenheit, nicht wahr ?

www.express.de/.../auf-dem-ein-meter-brett-des-noch-leeren-schwimmbads-in-den-arcaden--8268793096-.jpg

nichts für KopfSprünge.

Dann ist
www.kurier-am-sonntag.de/images/stories/kurier/10-50/schwedenbuch_netz.jpg

( von : www.kurier-am-sonntag.de/lokales-sp-16783/goch-uedem-weeze/2915-kurier-redakteur-gewinnt-kochbuch-preis
[ Erstellt am 17. Dezember 2010 in "Goch" ] )

wohl von Ihrer AbiFeier in Schweden ?

Und ich dachte schon, mit den beiden Jeckyll&Hyde-Fotos
( www.kurier-am-sonntag.de/images/stories/kas/olafplotke.jpg
www.kurier-am-sonntag.de/images/Notizblog.jpg )
wollten Sie demonstrieren,
sie schufteten für 2.

Das Lob der Kommentare wie z.B.
www.kurier-am-sonntag.de/.../4538-lesung-mit-olaf-plotke-bei-bucksteeg#comment-8998
reicht jedenfalls für 2.

à propos : Gruß, Lob und Dank auch an
www.kurier-am-sonntag.de/images/stories/kas/mterhoeven.jpg
Zitieren
#6 Wolfgang Manser 12.07.2016 13:48
Ich erinnere mich mit Vergnügen an die Kirmesbesuche vor 20 Jahren....aber nun ? nein Danke...
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren