Sylvesterlauf_klein

Goch. (8.12.2012) Über 1700 Läufer haben sich bereits für die 25. Ausgabe des Pfalzdorfer Silvesterlaufs angemeldet. Und stündlich werden es mehr. „Wir befinden uns erneut auf einem guten Weg“, sagt Renate Verwayen vom Organisationsteam der sportlichen Großveranstaltung. Diese wird am 31. Dezember wieder Tausende Sportler und noch mehr „Fans“ in den Gocher Ortsteil locken wird.

> Weiterlesen

Kleve(17.1.2012). Schock für Eltern von zwei Grundschulkindern: Die Polizei testete heute um 12.35 Uhr an der Hohen Straße in Kleve einen Taxifahrer auf Alkohol, der zwei Kinder nach Hause fahren sollte. Das erschreckende Ergebnis: Der Mann war betrunken!

Mehr Informationen mit einem Klick.

> Weiterlesen

Sportabzeichen_BildKleve. Dass die Kinder der Christus-König-Schule besonders sportlich sind, beweist dieses Foto. Die Kinder der Klassen 4a, 4b und 4c halten stolz ihre Sportabzeichen in den Händen. Von Bronze bis Gold war alles dabei! Herzlichen Glückwunsch!

PM11-123_Kreismeister_Beachvolleyball_SiegerKreis Kleve. Unter optimalen Bedingungen ermittelten neun Mannschaften aus dem ganzen Kreisgebiet auf der Anlage des Freizeitparks Wisseler See den Kreismeister der Schulen im Beachvolleyball.

> Weiterlesen

Kreis Kleve. S Auch in diesem Jahr werden die Kreismeisterschaften der Schulen im Bachvolleyball wieder im „Freizeitpark Wisseler See“ in Kalkar-Wissel ausgetragen. Am Donnerstag, 16. Juni , in der Zeit von 9.30 Uhr bis voraussichtlich 15 Uhr kämpfen insgesamt 9 Mannschaften von 8 Schulen um den Kreistitel.

> Weiterlesen

MessdienerGriethausen. Traditionell fand jetzt wieder das Fußballturnier der Messdienermannschaften aus dem Dekanat Kleve statt.
Auf der Sportanlage in Griethausen spielten die Gruppen aus Donsbrüggen, Kellen, Kleve-Stiftskirche, Rindern und Warbeyen
um den Wanderpokal - gestiftet von der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Intleeg. Nach spannenden Spielen stand der Sieger schnell fest.
Die Messdiener aus dem kleinen Ortsteil Warbeyen konnten zum dritten Mal in Folge den ersten Platz belegen. Den Wanderpokal
dürfen sie demnach behalten. Auf dem Siegertreppchen standen außerdem Donsbrüggen-St. Lambertus und Rindern-St. Willibrord.
Gestärkt durch Würstchen vom Grill und kalten Getränken erlebten die Messdienerinnen und Messdiener Gemeinschaft über den eigenen
Kirchturm hinaus.